anrufenmailenKontaktSprechzeitenTerminteilen
Orthopädie Büscher, Stadtlohn

Orthopädie Büscher

Steinkamp 7
48703 Stadtlohn

0 25 63 59 77
0 25 63 20 136
info@orthopädie-büscher-stadtlohn.de

Sprechzeiten

Mo08.30-12.30 | 14.00-19.30 Uhr
Di08.30-12.30 | 14.00-18.00 Uhr
Mi08.30-14.00 Uhr
Do08.30-12.30 | 14.00-18.00 Uhr
Fr08.30-12.30 Uhr
Orthopädie Büscher, Stadtlohn

Empfehlen Sie uns weiter

Teilen Sie unsere Internetseite mit Ihren Freunden.
Orthopädie Büscher, Stadtlohn

Sprechzeiten

Mo08.30-12.30 | 14.00-19.30 Uhr
Di08.30-12.30 | 14.00-18.00 Uhr
Mi08.30-14.00 Uhr
Do08.30-12.30 | 14.00-18.00 Uhr
Fr08.30-12.30 Uhr

schnellendem Finger

Der schnellende Finger (Tendovaginitis stenosans, auch Schnappfinger genannt) ist eine Sehnenscheidenentzündung im Bereich der Beugesehnenscheide im Finger- bzw. Daumenbereich. Möchte man den Finger aus der Beugung herausstrecken, kommt es zu einer schnappenden Bewegungseinschränkung. Ursache ist der Sehnenknoten, der durch die Verdickung des Ringbandes nicht ohne weiteres hindurchgleiten kann. Die Bewegung stoppt dadurch. Erst durch stärkere Kraftaufwendung gelingt die Streckung mit einem deutlich sichtbaren, schmerzhaften Schnappen.

Symptome des Schnappfingers

  • schmerzhaftes Schnappen bei Beugung oder Streckung
  • gegebenenfalls tastbare Verhärtung in Fingernähe im Bereich der Handinnenfläche

Operation des Schnappfingers / schnellenden Fingers

Führen konservative Therapieversuche (z. B. Ruhigstellung im Gips, entzündungshemmende Medikamente) nicht zur Heilung, ist eine Operation angezeigt.
Der kleine Eingriff kann ambulant in örtlicher Betäubung durchgeführt werden. Der Blutzufluss wird während der Operation durch eine Oberarmmanschette eingeschränkt, so kommt es kaum zu Blutungen. Es erfolgt ein kleiner Schnitt und Durchtrennung des ersten Ringbandes am betroffenen Finger. Einengendes, entzündetes Gewebe kann entfernt werden. Die Engstelle am Finger wird dadurch erweitert. Die schmerzlose Beweglichkeit des Fingers oder Daumens kann damit wiederhergestellt werden. Der Schnitt wird in der Falte über dem Grundgelenk des betroffenen Fingers vorgenommen und zum Schluss wieder durch eine Hautnaht verschlossen.

Für ca. eine Woche wird nach der OP eine Schiene angelegt. Bewegungsübungen können nach einigen Tagen erfolgen.

Orthopädie Büscher

Steinkamp 7
48703 Stadtlohn

Tel.0 25 63 59 77
Fax0 25 63 20 136
Mailinfo@orthopädie-büscher-stadtlohn.de


Jetzt Termin vereinbaren

Nutzen Sie unseren Online-Terminkalender:

zum Online-Terminkalender